Name
Generali Tower
Ort
Milan
Jahr
2019
Architekt
Zaha Hadid Architects
Land
Italy

Der Torre Generali verfügt über 44 Stockwerke und ist mit einer Höhe von 191 Metern das zweihöchste Gebäude im CityLife-Komplex, einem 366.000 Quadratmeter großen Sanierungsgebiet auf dem ehemaligen Gelände der Mailänder Messe. Am Fuß des Turms mit einer Grundfläche von ca. 67.000 Quadratmetern befinden sich ein öffentlicher Platz und ein Einkaufszentrum.

Der von der anglo-irakischen Architektin Zaha Hadid entworfene Torre Generali wird wegen seines spiralenartig gewundenen und sich nach oben zunehmend gerade ausrichtenden Aufbaus auch als lo Storto („der Verdrehte“) bezeichnet.

Der Torre Generali erfüllt alle internationalen Maßstäbe für Effizienz und genügt zugleich den strengen Bauvorschriften der Stadt Mailand. In Verbindung mit der Doppelfassade aus abschattenden Jalousien gewährleisten die Verglasungen aus Sunergy Clear und Stopray Vision-50T eine besonders hohe Energieeffizienz und tragen zur LEED-Platin-Zertifizierung des Torre Generali bei.

case study image
case study image
case study image
case study image
case study image
case study image
case study image
case study image
case study image
case study image
case study image
case study image
case study image
case study image
case study image
case study image
case study image
case study image