You are here

Gebogenes Glas

Gebogenes Glas entsteht durch die schrittweise Erwärmung eines Flachglases bis über den Erweichungspunkt, wobei das Glas anschliessend unter Einfluss der Schwerkraft die Form einer horizontal im Ofen befindlichen konkaven oder konvexen Form annimmt.

Nach der Formgebung wird das Glas kontrolliert abgekühlt, damit das Endprodukt keine inneren Spannungen aufweist.

Die Biegetechnik kann bei folgenden Gläsern angewandt werden: klare Gläser, in der Masse eingefärbte Gläser und pyrolytisch beschichtete Gläser. Gebogenes Glas ist auch als Verbundsicherheitsglas, als siebbedrucktes oder als sandgestrahltes Glas verfügbar.